MEIN SHIATSU

 

2004 begann ich mit der mehrjährigen Ausbildung zur diplomierten Shiatsu Praktikerin und bin seit 2011 in eigener Praxis wirksam.

 

Shiatsu begeistert mich, da es ganzheitlich, direkt und nachhaltig seine Wirkung entfaltet und dabei einen tiefen Kontakt zum Menschen bieten kann.

Durch dieses „In-Berührung-Kommen“ und dem Gewahrwerden des eigenen Körpers werden selbstregulierende Prozesse angeregt, die den Körper in tiefe Entspannung führen, den Geist beruhigen und dadurch mehr Klarheit bringen. Die Seele erfährt mehr Raum für Entfaltung. Lebensgeister werden geweckt.

 

Bei meinen Behandlungen versuche ich mich den persönlichen Strukturen des Menschen hinzuwenden und mit seinen Ressourcen zu arbeiten. Über das Miteinbeziehen der Wandlungsphasen, der in der Traditionellen Chinesischen Medizin benannten 5 Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser, sowie durch das Behandeln der jeweiligen Meridianverläufe, die unter anderem die klassischen Akkupunkturpunkte miteinander verbinden, und  das Eintauchen in dessen Wirkungsraum, können Sie mit sich und Ihren inneren Kräften in Verbindung kommen.

 

Das anfängliche Gespräch und das Erfassen des persönlichen Behandlungswunsches, sind meist der Start in die Shiatsu Behandlung.

Über das sanfte, lauschende Abtasten zu den Organen hin erweitert sich mein Bild der energetischen Situation des Klienten. Hier offenbaren sich oft tiefe Bedürfnisse, stille Ausgeglichenheit oder auch Spannungen, die mir bei der Wahl der zu behandelnden Meridiane die Priorität weisen.

Strukturelle Techniken am Bewegungsapparat, Dehnungen und Schaukelbewegungen, das so genannte „rocking“, begleiten die Behandlung, wie es die jeweilige Situation erfordert.

 

 

  

 

Wie viel Zeit wird benötigt?

 

Eine Shiatsu Behandlung in meiner Praxis umfasst in der Regel 50-70 min., kann aber auf Wunsch bis auf 100 min. gebucht werden.

Da Shiatsu viele Ebenen berührt und nachwirkend ist, empfehle ich vor und nach Ihrem Termin, etwas zusätzliche Zeit für sich bereit zu halten.

 

Shiatsu kann, weil es sehr ausgleichend wirkt, regelmäßig zur Erhaltung der Gesundheit genossen werden. In Zeiten hoher körperlicher und oder seelischer Belastung, wird Shiatsu für diese Phase konzentrierter  in Abständen  von 1-2 Wochen empfohlen.

 

Auf Nachfrage biete ich gerne Anleitung zu Meridiandehnungen oder Aktivierungsübungen für den Energiefluss an, die man selber im Alltag für sich anwenden und so zum eigenen  Wohlbefinden beitragen kann.

 

Wieviel kostet eine Stunde Shiatsu?

 

Eine Stunde Shiatsu kostet € 58,-

Auf Wunsch kann eine Behandlung bis zu 100 min. genossen werden und kostet € 75,-

 

  • Es gibt die Möglichkeit für Interessierte, über einen Schnuppergutschein von € 35,- Shiatsu kennen zu lernen.

 

  • Die SVA bietet zur Gesundheitsvorsorge, als Kooperationspartner mit dem österreichischen Dachverband für Shiatsu ÖDS, die Unterstützung für Selbständige durch den "Gesundheitshunderter".

  • Im Rahmen des Projekts " Help the Helper" unterstützen wir Helferinnen, Helfer und Dolmetscher. Dadurch lernen wir immer mehr die Situation Asylsuchender Menschen und diese selbst kennen, dessen körperliche und seelische Situation durch Shiatsu Linderung und Verbesserung erfahren könnte. Diese Refugee-Shiatsuplätze können gerne unterstützt werden.